ipdlogo Entwurf und Implementierung eines profilbasierten Analyseverfahrens zur automatisierten Identifikation bestimmter paralleler Entwurfsmuster
Achtung: Es gibt eine neue Webseite des Lehrstuhls
dept-logo unilogo

Diplomarbeit (laufend)

Betreuer

Wissenschaftliche Mitarbeiter
Molitorisz, Korbinian

Beschreibung:

In den letzten Jahren werden im Bereich objektorientierter Sprachen vermehrt dynamische Analyseverfahren eingesetzt, auch, weil diese eine deutlich geringere Quote an falsch-positiven Analyseergebnissen aufweisen. Bei der Identifikation von Mustern in bestehender Software haben dynamische Analysen aber das schwerwiegende Problem, dass sie die Laufzeit verfälschen und somit unter Umständen Vorhersagen machen, die nicht korrekt sind. In dieser Arbeit wird eine dynamische Analyse entwickelt, die den Laufzeit-Overhead möglichst gering hält. Das geschieht durch eine Kombination mehrmaliger Instrumentierungsvorgänge und einer statischen post mortem-Auswertung. Ziel dieser Arbeit ist es, durch dieses Verfahren Muster in Bestandssoftware zu identifizieren und diese explizit zu veräußern. Eine Folgearbeit befasst sich dann mit der Fragestellung der Codetransformation.

Bearbeiter:

Jochen Huck

blank
 Login
Login: 
Passwort: 
 Links
  » IPD Tichy
  » JavaParty
  » JPlag
  » ClusterOS
  » Jamaica
  » Education Support Centre
  » CHIL
blank up